Flaga Wielkiej Brytani Flaga Norwegii Flaga Polski Flaga Słowacji Flaga Litwy Flaga Szwecji Flaga Danii
info@morad.pl +48 58 694 91 50 +48 58 694 91 51 +48 609 772 466

Einschnittsystem AZ-45

Einschnittsystem AZ-45

Nicht isoliert

Aluminium Fenstertürsystem, das zur Ausführung nicht viel fordernder Isolierung der Anderenthermobebauung dient, solcher wie: Trennwände, Fenster, Türen, Windfänge, Vitrinen, Kassenboxen, Schaukasten, biegsame Konstruktionen usw. Die Türen werden an Einschnittscharnieren montiert, die die Montagezeit bedeutend verkürzen, und mit der Auswahlmöglichkeit einer Türkonstruktion, in der der Türrahmen mit dem Flügel zusammengepasst ist oder nicht. Die Konstruktionstiefe der Profile beträgt: 44,6 mm oder 52,6 mm abhängig vom ausgewählten Türvariant mit angepassten Flügeln oder mit solchen, die nicht auf einer Ebene liegen. Montagefreundliche Profile für Einschnittscharniere. Zugelassene Verbundelemente im Bereich 1 – 28 mm. Die Verbundelemente können aus Einzel- oder Verbundsicherheitsglas, sowie Platten des Typs „Sandwich“, Polycarbonat (Kammer-, Massivpolycarbonat), Möbelplatten, Stahl- und Aluminiumbleck (in Kombination mit Polyurethan, Styropor oder Hart-Mineralwolle) bestehen. Abhängig von der Dicke des Verbundelements werden entsprechende Glasleisten und Haltedichtungen ausgewählt, die aus synthetischem Kautschuk EPDM gefertigt sind.

Aus EN AW-6060 nach PN-EN 573-3:2009 legiertem Metall gepresste Profile. Größen- und Formtolleranz nach der Norm PN-EN 12020-2:2001. Rechteckige Profilverbindungen erhältlich durch das Zurechtschneiden der Profile unter 45° und das Einschieben in die Profilblätter der Ecke, die man vernageln, verdrehen oder zerdrücken kann. Die Querverbindungen werden mithilfe von Aluminiumkonnektoren hergestellt, die man vernageln oder verdrehen kann. Ein charakteristische Merkmal des Systems ist seine strickte Verbindung mit dem isolierten Fenstertürsystem AC-62, sowie mit anderen Systemen der Firma Morad. Die Annahme einer solchen Konstruktionsanbringung erlaubte viele kompatible Elemente in diesen Systemen zu erhalten und anzuwenden, z.B.: von Verbundfensterleisten, Ecken, Dichtungsleisten, Fenster- und Klappdichtungen, gemeinsamer Beschläge und Zubehör. Eines der Effekte der Unifizierung ist fast das identische Aussehen sowohl außen, als auch Anderen der angefertigten Produkte.

Powrót Do Góry